Gere Primadonna

Gere Primadonna

5,45 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Primadonna

Jahrgang: 2020
Rebsorte: 100% Muscat Ottonel
Anziehungskraft: DHC - Villány, Classicus
Volumen: 750 ml
Speiseangebot: Ein unverzichtbares Accessoire für freundliche Gespräche, leichte Snacks und Sommerabende.


Produktionsort: Siklós

Kapitalalter : 20 Jahre Kapital.

Kapitalkosten: 2 kg / Kapital

Kultivierungsmodus: Vorhang


Jahrgang: Der Beginn des Jahres 2020 begann mit einem regenarmen, der den Winter im März mit kaltem Schnee beendete. Jahr für Jahr ist immer mehr ein Wechsel der Jahreszeiten zu beobachten, was erhebliche Auswirkungen auf die Landwirtschaft und damit auch auf den Weinbau hat. Die Fortsetzung des Frühlings brachte auch nicht viel Wärme, der kühlere als üblich, regenarme April machte sich auch in der Entwicklung der Hauptstädte bemerkbar. In mehreren Weinbergen entwickelten sich die Hauptstädte aufgrund der Dürre langsamer. Als der Sommer näher rückte, versuchten die Weinberge, ihre Entwicklungsrückständigkeit einzubringen. Ein warmer durchschnittlicher Sommer begrüßte die Weinregion, die durch die trockenere Zeit versiegelt wurde. Zum Zeitpunkt der Ernte war das Wetter neben den Winzern. Der Herbst wurde mit langen Tagesperioden und wenig Regen begrüßt, manchmal begleitet von kühleren Nächten.


Ernte: Mitte September 2020.


Verarbeitung + Reifung: Nach dem Beeren wurde die Haut über Nacht eingeweicht. Nach dem Pressen wurde der Saft in einen Edelstahltank überführt, wo er unter kontrollierter Fermentation (in 10-12 Tagen bei 14 Grad) zu fertigem Wein fermentiert wurde.


Abfüllung: Vorbereitet: 1.500 Flaschen. Wir haben Anfang November 2020 abgefüllt.


Verkostungsnotiz: In einer sauberen Welt wird Farbe im Glas empfangen. Intensiver Duft, besetzt mit floralen Noten, der vom Duft des Mosts getäuscht wird. Sowohl in der Welt des Aromas als auch des Geschmacks war es das Ziel, das für Trauben charakteristische Aroma zu bewahren. Bei der Verkostung werden wir auf die Welt des frischen Mostgeschmacks achten, ergänzt durch blumige Noten. Neben frischen, frischen Sortennoten erhalten wir eine schöne Säure und einen langen Abgang. Am Ende des Schluckes begrüßt er Sie mit einem angenehm süßen Gefühl.


Analytisch:
Alkohol: 11,77%
Säure: 5,9 g / l
Zucker: 0,9 g / l